Rom, Weihnachten 1546

Kardinal Alessandro Farnese, der Enkel des Papstes, der den Bozzetto im Vatikan öffentlich präsentiert hatte, entreißt ihn dessen angestammten Platz und macht ihn der von ihm heißgeliebten römischen Dichterin Vittoria Colonna zum Geschenk. Papst Paul III., links sein Enkel, Kardinal Alessandro Farnese

Lesen Sie weiter

Rom/Vatikan 31. Oktober 1541

Feierliche Einweihung des von Michelangelo geschaffenen „Jüngsten Gerichtes“ in der Sixtinischen Kapelle. Danach wird der Bozzetto in einem Vorraum zur Sixtinischen Kapelle ausgestellt und er Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Hinter vorgehaltener Hand erzählen sich Pilger „dem Bozzetto wohnten magische Heilungskräfte inne.

Lesen Sie weiter

Rom, 3. November 1534

Papst Paul III. erscheint in Begleitung von 10 Kardinälen in Michelangelos Haus in der Via Marcel de Corvi. Er will den Entwurf sehen, den Michelangelo vor Beginn der Ausmalung gefertigt hat. Michelangelo zeigt ihm den Bozzetto. Der Papst zeigt sich begeistert von der Komposition und genehmigt den Auftrag seines Vorgängers...

Lesen Sie weiter

San Miniato al Tedesco

Im September 1533 befindet sich Papst Clemens VII. zusammen mit 13 Kardinälen, und einer großen Schar von Bischöfen und Mitgliedern des päpstlichen Hofes auf dem Weg zur Hochzeit seiner Verwandten Catharina de Medici mit Heinrich von Orleans. Der Tross macht vor der beschwerlichen Überfahrt mit 40 Schiffen ins französische Nizza...

Lesen Sie weiter